Tasting

Messenachlese im 13. Tasting

Eine Messenachlese sollte es sein, und so hatten wir das Line Up auch auf der Finest Spirits nach gewissenhaften Proben zusammengestellt. Wir hoffen, unsere Auswahl hat insgesamt allen so viel Spaß gemacht wie uns selbst.

Euer Feedback war nicht unkritisch, und so waren einzelne Flaschen auch nicht unumstritten. So darf und soll es sein bei einem Tasting, und letztlich haben doch alle Reste noch ihren Liebhaber gefunden. Ein Tagessieger wurde nicht explizit ausgelobt, doch schien das Rennen zwischen dem Karuizawa und den Caol Ila zu laufen. Dabei hatte aber auch der Laphroig seine Anhänger, wie so oft bei dieser Destille nach dem Motto: „Love it or hate it“.

Zur Erinnerung, die Whiskys des Abends:

1. Poit Dhubh Gaelic Whisky, 21 Jahre, 43%, Uisge Beatha Albannach vor der Isle of Skye
2. Inchmurrin Loch Lomond, C&S Dram Collection, 12 Jahre, 1996 – 2009, 63,4%, Sherry Butt
3. Karuizawa The Whisky Fair, 19 Jahre, 1988 – 2007, 58,3%, Refill Sherry Butt
4. Bowmore Cadenhead’s, 17 Jahre, 1992 – 2009, 54,8%, Bourbon Hogshead
5. Caol Ila Berry Bros´ & Rudd, 30 Jahre, 1979 – 2010, 55,6%, Twin Casks
6. Laphroaig The Whisky Source, 10 Jahre, 1998 – 2009, 56,9%, Bückware

Einige fotografischen Eindrücke vom Tasting:

Zur Ansicht der Fotos bitte JavaScript einschalten und auf ein Foto klicken.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.