Allgemeines

Die Finest Spirits 2017 ist vorbei, aber wir wollten Anfang März nochmal reinschmecken. Fest steht, dass der Markt reagiert hat. Noch vor wenigen Jahren konnte die Nachfrage nach Sherryabfüllungen oder rauchigen Malts kaum bedient werden. Nun gibt es sie wieder in großer Vielfalt. Ob als Finish oder neues Label, letztlich entscheiden wir, ob uns das gefällt.

Wir hoffen, auch Ihr hattet Gelegenheit, die Finest Spirits zu besuchen und so einen eigenen Eindruck zu bekommen. Vielen Dank an alle, die bei uns am Stand waren. Es waren drei gelungene Tage. Danke für das Lob, die Tipps und die guten Gespräche.

Wie jedes Jahr präsentierten wir quasi im Abgang auch wieder einige Flaschen, die sich auf der Messe aufgedrängt haben. Nicht immer war die Auswahl leicht, aber am Freitagabend stand bereits ein Großteil des Line Ups fest. Und das war das Line Up zum Nachtasting:

  • Kymsee, 3 Jahre, entweder Bourbon oder Sherry Cask finish zur Auswahl, 42.0%
  • Royal Brackla, SSMC, 18 Jahre, 1998-2016, Bourbon Hogshead 50389, 52.8%
  • Aberlour, Single Cask Collection, 10 Jahre, 2006-2016, Homok Cask finish, 56.6%
  • Pure Islay-Malt, Cadenheads, Living Cask, 58.7%
  • Loch Lomond, C&S Dram Collection, Bourbon Hogshead #315, 6 Jahre, 60.2%
  • Ardmore, Villa Konthor, 8 Jahre, Ex-Laphroaig-Barrel, 58.9%
  • Islay Malt, Anam na h-Alba „Bombastic Betty“, 8 Jahre, 2008-2016, 59.2%

Es war ein schöner Abend mit vielem guten Feedback, danke Euch dafür! Ich glaube, alle die da waren, haben es nicht bereut.

20170309_nachmesse

Allgemeines, Reisen, Tasting

Anläßlich des 10ten Geburtstag von www.worldwidespirits.de hat eine Hausmesse in Teising (ca. 10 km von Käfer entfernt) stattgefunden. Dort gab es laut Masterclassplan vier  Wochen nach dem Launch des 12-Järigen Slyrs (24.05.2015) ein Tasting mit Vertriebsleiter Thomas Dahlem von der Lantenhammer Destillerie, in dem die Range der aktuellen Sylrs-Singlemalts für kleines Geld (9,90 EUR) verkostet werden konnte. Diese Gelegenheit, den neuen 12-jährigen von Slyrs zu verkosten, wurde zum Anlaß genommen, dass Jackl, Rudi und Karl am Freitag dort aufschlugen, um sich eine eigene Meinung vom Werdegang dieses Whiskys zu bilden. Einer aus unserer Runde war richtig positiv überrascht , er hatte mit dem Schlimmsten gerechnet.

Käfer´s Fazit:

„Der im Holzfaß gelagerte Kornschnaps entwickelt sich zusehens zum gut trinkbaren Whisky mit der Maßgabe, dass es sich um ein eigenständiges deutsches Produkt handelt.“

Alra2
Munich-spirits-Mitglieder nach dem Tasting in fröhlicher Runde mit Mitarbeitern von „Worldwidespirits“ in der neu eingerichteten Lounge im Laden.

Alra3

Allgemeines, Tasting

Die Vorbereitungen zu unserem Vorweihnachtstasting laufen auf Hochtouren, und auch diesmal wird es wieder um Whiskys gehen, die zumeist in ExSherryfässern gelagert wurden. Wir möchten uns schon jetzt für den regen Zuspruch in diesem Jahr bedanken, ein ereignisreiches Jahr in dem wir auch in Sachen Tastings neue Maßstäbe gesetzt haben. Genießt ide Vorweihnachtszeit, habt friedliche und fröhliche Feiertage und einen guten Start in ein erfreulichen Jahr 2015. Bleibt uns gewogen, slainte!

Allgemeines

Nach unserem Islay Tasting im September widmen wir uns im Oktober wieder den feineren Bränden. Vornehmlich gut gereifte Malts aus Bourboncasks stehen beim Tasting mit Tastingfellows auf dem Programm.

Unsere Einladungen werden nicht hier veröffentlich, sondern ausschließlich über unseren Newsletter versandt. Dazu könnt Ihr Euch gerne hier per Mail anmelden:

Allgemeines

munich spirits ist auch 2014 wieder mit einem Messestand vor Ort. Ihr findet uns an gleicher Stelle wie in den Vorjahren, nach dem Eingang in die Halle ganz rechts neben dem Festival-Shop.

Fakt ist in diesem Jahr, dass die Halle voll ist, mehr Aussteller gehen nicht mehr rein. Es sind 107 Messestände. Am Stand von munich-spirits gibt es auch wieder eine Ladung Bottles, die viele Fan´s ansprechen werden, darunter auch die legendären Monstermalts von slowdrink.

Eine Woche später (21.02.2014 -.23.02.2014) findet an gleicher Stelle die BraukunstLive statt. munich-spirits wird auch dort mit einem kleinen Stand vertreten sein, um die „Biertrinker“ neugierig zu machen für die Finest-Sprits und deren Produkte.
Also, wir sehen uns!

Allgemeines

Liebe Freunde guter Malts,

es ist gute Tradition, dass unsere Veranstaltung (fast) ausschließlich per Mail angekündigt werden. Wer Interesse hat, läßt sich für den Newsletter eintragen und erhält so wenig regelmäßig Emails zu unseren und ggf. anderen Veranstaltungen rund um Whisky im Großraum München.

Grund für dieses Vorgehen ist, dass wir nicht kommerziell arbeiten und den privaten Charakter unserer Veranstaltungen bewahren wollen.

Wer demnach die letzten Tage KEINE Email von uns bekommen hat, war definitiv nicht auf unserem Verteiler. Bei Interesse heißt es dann handeln und (erneut) für den Newsletter anmelden. Am besten sofort per Email an   info (a) munich-spirits . de (bitte sinngemäß abtippen wegen Spamschutz).

Danke!