Tasting

Rauchzeichen beim Tasting am 28. Januar 2010

Diesmal haben wir schon sehr frühzeitig zum Motto „Rauchzeichen“ aufgerufen, und viele sind gekommen. Wir waren sehr schnell ausgebucht und mussten daher leider auch einigen absagen. So hatten wir volles Haus, und so ist es uns schließlich auch am liebsten.

Mehr oder weniger stark getorfte und rauchige Whiskys standen auf den Programm:

1. BenRiach, Authenticus, 21 Jahre, Originalabfüllung, 46%
2. Caol Ila, 29 Jahre, Sherryfass, Malts of Scotland, 54%
3. Talisker, 20 Jahre, 1982 – 2003, Originalabfüllung, 58.8%
4. Yamazaki, 15 Jahre, puncheon 3Q70048, Originalabfüllung, 62%
5. Laphroaig, Batch 001, 10 Jahre, Originalabfüllung, 57.8%
6. Ardbeg, Ar2 Elements of Islay, Speciality Drinks, 58.8%

Interessant war diesmal noch extremer als sonst, wie verschieden doch die Geschmäcker sind. So fand jede Flasche ihre Freund, aber auch ihren Feind. Besonders der Caol Ila (späterer Tagessieger) lud dazu ein, während der Talisker als heimlicher Zweiter überall Anklang fand. Eine gefällige Überraschung war sicherlich der Yamazaki, was uns darin bestärkt, unsere Auswahl nicht auf Schottland zu beschränken.

Spaß hat es hoffentlich allen wieder gemacht, und so läuft auch bereits die Planung für März. Termine dazu werden auf der Messe erstmals bekanntgegeben.

Zur Ansicht der Fotos bitte JavaScript einschalten und auf das Foto klicken.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.