Tasting

Magic Malts Night 2008

Die Magic Malts Night 2008 fand im The Arc Pub und im Rahmen des Munich Spirits&Bar Festival 2008 statt. Ausgebucht war es, und die Story zum Spanferkel lasst Ihr Euch lieber direkt von Tommy erzählen. Ich selbst war leider nicht dabei, habe mir aber vieles gutes erzählen lassen.

Remember: … it’s not just any Whisky-Dinner!

Hier nun die Details (Whiskys und Menü) der aktuellen Veranstaltung:
1. Welcome Dram (a special from the good old days)

2. Benriach 37 y.o., November 1968 – July 2006, Duncan Taylor Sherry-Cask 2597, 262 Fl., 48,6%
Dazu reichen wir: Kaninchenpastete auf Leatherwood-Creme

3. Bunnahabhain Hart Brothers 35 y.o., 3.1967 – 11.2002, Bourbon Casks 3323 and 3231, 378 Flaschen, 40,5%
Kulinarische Begleitung: Altmühltaler Wacholderterrine

4. Caol Ila OB ‚Golden Jug‘ 15 y.o., Bulloch Lade, 75cl, 43% (distilled in ’70ies)
Dazu: Limetten-Hähnchen mit Linguini an Safranschaum

5. Rosebank OB ‚Unblended Single Malt‘ 15 y.o., Zenith Import (rare clear glass!), 75cl, 50%
Ergänzend wird gereicht: Kräutermus

6. Springbank 30 y.o. Milroy Selection (with lock and key), 50% (probably distilled mid ’60ies)
Begleitung: Ferkelterrine mit Kokospüree

7. Talisker ‚Sherrywood matured‘ 17 y.o., July 1979 – January 1997, Cadenhead, 61%
Dazu: Granitée von Fleur de Voisin

8. Yamazaki OB ‚The Cask of Yamazaki‘, May 1993 – October 2007, heavily peated, White Oak Puncheon 3Q70044, 554 Fl., 62%
Wir servierten dazu abschließend: Käsecreme mit Apfelkren

Soweit das Line Up und die Speisenfolge, im folgenden einige Fotos.

Zur Ansicht der Fotos bitte JavaScript einschalten und auf ein Foto klicken.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.