Reisen

Scotland-Törn 2010 – Munich Spirits gehen an Bord

Ein Jahr Vorbereitung ist nun vorbei, jetzt heißt langsam Seesack schnüren und in wenigen Tagen gehen fünf wagemutige Munich Spirits (Tommy, Paul L., Paul F., Philip und Rudi) an Bord. Am 23. Juli heißt es für uns in Oban: „Willkommen an Bord der SY Pantagruel.” Die SY Pantagruel, eine zweimastige Bermuda-Yawl, komplett aus Holz, ca. 20 m lang, Großmast 26 m hoch, 240 qm Segelfläche, Baujahr 1920, um einige Details zu nennen. Oban verlassen wir dann am 24. Juli und unser Törn führt uns durch den Sound of Mull nach Tobermory (Isle of Mull) – um den Point of Ardnamurchan herum zu den Small Isles (Muck, Eigg, Rum und Canna)- weiter zur Isle of Skye – hinein in den Loch Harport (Talisker) – von dort weiter vorbei an Neist Point, Dunvedan Head und Waternish Point (alles Isle of Skye)- hinein in The Little Minch zu den Äußeren Hebriden (Harris & Lewis) – um Cape Wrath herum entlang der schottischen Nord Küste zu den Orkney Islands wo wir am 6. August in Kirkwall wieder von Bord gehen.

Und Ihr könnt virtuell dabei sein, folgt diesem Link.

Es wird alle 20-30 Minuten ein Positionsignal gesendet, anhand dessen Ihr unseren Törn in Echtzeit miterleben könnt. Haltet uns die Daumen, das Poseidon und Wetter  uns gewogen sind. Ein Törnbericht folgt.

One Comment

  1. admin

    Die Sache mit der Position ist ja cool, habe gerade mal geschaut und werde auch Eure Tour verfolgen. Gut Wind und gut Schluck, oder wie sagt man?

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.