Tasting

Bericht vom Alba Tasting

Mit Spannung erwartet haben wir unser Messe-WarmUp-Tasting mit ALBA Import, und wir wurden nicht enttäuscht. Dass hier Whiskyliebhaber am Werke sind ist unübersehbar, und entsprechend kurzweilig führte und Dietmar mit vielen Details zu Abfüllern und Destillen durch den Abend. Und das unter vollen Körpereinsatz.

Zum Abschluss gab es dann noch mit einem kräftig getorften Kilchoman und ein Rollmops eine kleine Überraschung.

Zur Erinnerung hier nochmal das gebotene Line Up:

Bladnoch, Originalabfüllung, 1990-2010, 20 Jahre, 52,4%
Ein guter Eröffnungsmalt, auch als Aperitif oft passend. Eine der kleinsten Brennereien, die seit gut 15 Jahren von Raymond Armstrong mit viel Liebe zum Malt Whisky betrieben wird. Wir sind gespannt, ob er auch mit diesem ein gutes Händchen bewiesen hat.

Glen Garioch, A.D.Rattray, 1990 – 2010, 20 Jahre, Bourbon Cask 5878, 56%
Eine Brennerei im Nordosten Schottlands, die noch immer ein Schattendasein führt. Mit der Abfüllung von A.D.Rattray möchten wir diesen Malt, der ansonsten schwerpunktmäßig Bestandteil des Blend VAT 69 ist, etwas mehr ins Rampenlicht rücken.

Linkwood, A.D.Rattray, 1984 – 2010, 26 Jahre, Bourbon Cask 1624, 55,9%
Ein Klassiker der Speyside, der viele Freunde hat. Der Standard zeichnet sich durch grasige und fruchtig-süße Aromen aus. Womit die ältere, unabhängige Abfüllung von A.D.Rattray zu überzeugen vermag, werden wir gemeinsam erfahren.

Bunnahabhain, A.D.Rattray, 1991 – 2010, 18 Jahre, First fill sherry butt, 53,7%
Tim Morrison zeichnet für A.D.Rattray verantwortlich, und Alba Import pflegt einen guten Kontakt und ist so zum Teil auch an der Auswahl der Fässer beteiligt. Wer dieses Sherry Fass ausgesucht hat wissen wir nicht, aber vielleicht erfahren wir es an diesem Abend.

Westport, ALBA Import, 1998, 11 Jahre, Bourbon Cask, 60,1%
Diese Eigenabfüllung von ALBA Import läuft unter dem Namen „Westport“, denn unabhängige Abfüllungen vom Glenmorangie gibt es eigentlich nicht. Deshalb wurde auch ein Teelöffel Glen Moray beigemischt, ein hoffentlich lohnender Umweg.

Tomintoul, A.D.Rattray, 1967 – 2010, 43 Jahre, Bourbon Cask 2557, 44,3%
Ist der Älteste an diesem Abend auch der Anwärter auf den Tagessieg? Drei Jahre nach Eröffnung dieser Brennerei wurde dieser Malt destilliert. Ein gehaltvoller Speysider mit angenehm milden Holztönen und einer beachtlichen Tiefe. Lasst euch überraschen.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.